Hatha-Yoga

Was ist Hatha- Yoga?

Das größte Wunder auf Erden ist der Mensch.—Sein aus Knochen, Fleisch, und Blut geschaffener Leib birgt Geheimnisse, nach denen er seit Jahrtausenden unermüdlich forscht, in der Suche nach einer Lösung des großen Geheimnisses, des Mysteriums, der großen Sphinx. Es gab deren viele, die es auf sich genommen haben, das Geheimnis Mensch zu enträtseln, doch wenigen gelang es, die Sphinx zum Sprechen zu bringen. Nur die allerwenigsten, die unermüdlich tiefer und tiefer schürften im eigenen Ich, brachten es dahin, dass sie endlich das größte Geheimnis verstanden: S I C H  S E L B S T.

In Indien befasste man sich seit Urzeiten mit den Geheimnissen der menschlichen Seele, und es gab sehr viele, die ihr ganzes Leben diesem Ziel widmeten, um zu erforschen: WAS IST DER MENSCH — und was ist seine Bestimmung hier auf Erden?

Sie zogen sich vom Getriebe der Welt zurück und konzentrierten all ihr Sinnen und Trachten auf die einzige Frage: Wer bin ICH? —–Ihr unermüdliches Streben, die stählerne Ausdauer und die Sehnsucht, mit der sie die Wahrheit zu erkämpfen sich befleißigten, zeitigte Früchte: Ihr Geist wurde erleuchtet, und vor ihnen ausgebreitet lag das ganze Geheimnis des SEINS. Sie verstanden das LEBEN, bekamen die allerletzten Ursprünge zu schauen, und es eröffnete sich vor ihnen der WEG, der hinausführt aus dem Leid, hinauf in Freiheit, Glück, Seligkeit……Sie wussten, dass dieser Zustand für jeden einzelnen Menschen erreichbar ist, und die also Erleuchteten begannen aus Erbarmen die in Leiden schmachtenden Menschen zu lehren—-ihnen den Weg zur Erlösung, zur Befreiung weisend.

Zum Gipfel führen verschiedene Wege, so kann also der Mensch auf verschiedenen Wegen seinem großen, inneren Ziel entgegen streben, je nach seinen seelischen und physischen Fähigkeiten. Die großen Lehrmeister haben mehrere Systeme ausgearbeitet, um die selbst gesteckte Aufgabe für jeden erreichbar zu machen. Diese Systeme verkürzen den Pfad, und wer sie befolgt, wird sein Ziel einfacher und schneller erreichen. Der Sammelname für diese Systeme ist : YOGA.

Die großen Lehrer aber und die Meister, die den Weg des Yoga begangen und ihr Ziel erreicht haben, werden Yogi genannt.

Den verschiedenen Wegen entsprechend unterscheiden sich auch die Benennungen der Yogas. Es empfiehlt sich jedoch mit jenem Yoga zu beginnen, dessen Ausgangspunkt der Körper ist. Dies ist der Weg der vollkommenen Gesundheit und sein Name ist:
H A T H A —Y O G A !
Unser Körper wird von positiven und negativen Strömungen belebt und wenn diese Strömungen sich im vollendeten Gleichgewicht befinden, dann erfreuen wir uns vollkommener Gesundheit. In der Ursprache des Ostens wird diese positive Strömung mit dem Buchstaben „ HA“ bezeichnet-was so viel bedeutet wie „ S O N N E“ Die negative Strömung wird mit „THA“ , dem zweiten Laut bezeichnet – was so viel heißt wie „M O N D“ :

Hatha- Yoga führt uns zurück zur Natur, macht uns mit den Heilkräften bekannt, welche den Gräsern, Wurzeln, Bäumen innewohnen, macht uns mit unserem eigenen Körper vertraut, sowie mit den im Körper tätigen Kräften und führt uns zum engen Zusammenklang von Leib und Seele.

( Aus „ SPORT & YOGA“ ; von Selvarajan Yesudian/ Elisabeth Haich)

P1000942-2